Apple Keynote 2014

Neue Produkte von Apple

Am Dienstag hat Apple auf der Keynote in Kalifornien seine neuen Produkte vorgestellt. Neben zwei neuen iPhone-Varianten, wir das Produktportfolio um die langersehnte Smartwatch “Apple Watch” erweitert.

Leider nur am Rande erwähnt, wurde bei der Präsentation von Tim Cook die Apple HomeKit Plattform. Ich hatte gehofft, dass das Tool mit dem neuen iPhone 6 vorgestellt wird. Die Plattform HomeKit von Apple, ist für die Steuerung des Smart Home zuständig. Es vernetzt alle Haushaltsgeräte mit einander und ermöglicht die zentrale Steuerung über das Smartphone. Das iPhone wird mit HomeKit zur Universalfernbedienung.

Mehr zum Apple HomeKit findet Ihr in folgendem Artikel: Apple stellt seine Smart Home-Lösung vor

Neues von der Keynote

Design vom iPhone 6 und iPhone 6 plus

Apple Keynote 2014: Das neue iPhone 6

Apple Keynote 2014: Das neue iPhone 6 (© Bild: Apple)

Beide Geräte wurde von Grund auf neu designed und mit einem größerem Display ausgestattet. Mit dem 4,7 Zoll (iPhone 6) und 5 Zoll (iPhone 6 plus) Display ist das neue iPhone 6 etwas kleiner als das Samsung Galaxy S5 mit 5,1 Zoll. Damit reiht sich Apple im typisches Maß der Oberklassegeräte ein.

Durch das beeindruckend dünne Design mit 6,9 Millimeter beim iPhone 6 und 7,1 Millimeter beim 6 Plus, spart das Gerät trotz größerem Display, nicht an seiner Handlichkeit.

Neue Funktionen

Apple hat auf der Keynote eine weitere Entwicklung vorgestellt. Mit “Apple Pay” schafft das Unternehmen ein Tool für das bargeldlose Zahlen mit dem iPhone 6 (plus), was die Kreditkarte damit überflüssig macht.

Apple verwendet für sein Zahlungssystem die NFC Technik und hat bereits Kooperationen mit den großen Kreditkarten-Anbietern und mit diversen Verkaufsstellen geschlossen. Wann die Technik in Deutschland verwendet werden kann, bleibt noch offen.

Apple Smart Watch

Apple Watch keynote 2014

Apple Watch keynote 2014: Drei unterschiedliche Designs (© Bild: Apple)

Apple wird 2015, nach Konkurrenten wie Samsung und Sony, jetzt auch eine Smartwatch auf den Markt bringen. Damit bestätigten sich alle Gerüchte die schon vor der Keynote im Umlauf waren. Ein großer Vorteil der Apple Watch wird sein, dass die smarte Uhr auch mit älteren iPhone-Modellen kompatibel ist. Die Galaxy Gear von Samsung kann bisher nur mit den neusten Smartphones verknüpft werden.

Die Apple Watch soll es in zwei unterschiedlichen Größen geben. Die Uhr ist eine komfortable Ergänzung zum Apple “Health Kit”, wodurch diese auch zum Fitness-Manager wird und alle Funktionen eines Sportarmbands übernimmt. Preislich soll die Uhr bei ungefähr 270€ liegen.

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>