Heizkörperthermostat

Heizkörperthermostat Smart Home

Smart Home-Heizkörperthermostat

Der Heizkörperthermostat ist einfach zu installieren und wird an Stelle des mechanischen Thermostatkopfes montiert. Der Thermostat wird über eine langlebige Batterie mit Strom versorgt. In dem Gehäuse werden Temperaturfühler, Ansteuerelektronik und Stellantrieb zusammengefasst.

Der Temperaturfühler misst die Raumtemperatur und gleicht sie mit der voreingestellten Wunschtemperatur ab. Die Ansteuerelektronik sendet und empfängt die zu übertragenden Daten. Über die Smart Home-App oder Software hat man die Raumtemperatur immer im Blick und kann von unterwegs oder Zuhause den Heizkörper steuern.

Energiesparen und Komfort steigern

Smart Home Heizkörperthermostat

Beispiel: Smart Home Heizkörperthermostat von RWE

Der Befehl wird über die App an die Funkzentrale übermittelt und von dort an den Smart Home-Heizkörperthermostat weitergeleitet, wodurch der Stellantrieb das Heizkörperventil bedient und den Zustrom der Wärme reguliert.

Einige Heizkörperthermostate haben bereits von den Herstellern Lernsoftware installiert, wodurch Tagesprofile erstellt werden können. Nach einigen Wochen kann das Smart Home Gerät selbstständig die Raumtemperatur entsprechend der Tageszeit und der Raumgröße festlegen.

Ideal für unterwegs und in den kalten Monaten, Räume die nicht ganztägig aufgewärmt werden müssen, lassen sich so zu den wichtigsten Zeiten auf die ideale Wohlfühltemperatur bringen. Das steigert den Wohnkomfort um ein vielfaches.

  • Intelligente Heizungssteuerung von unterwegs
  • Energie sparen durch ständige Kontrollmöglichkeiten
  • Zentrale Heizungssteuerung über das Smartphone, Tablet und Internet

Durch die intelligente Vernetzung von Hausgeräten über die Smart Home-Haussteuerung können die Geräte unter einander kommunizieren. Eine perfekte Ergänzung zum Heizkörperthermostat sind Fenster- und Türsensoren. Sobald ein Fenster geöffnet wird, reguliert sich die Raumtemperatur automatisch herunter. Das spart nicht nur Energie und Heizkosten sondern schont auch die Umwelt.

Alle Smart Home-Startpakete die Sie beim Engergiesparen unterstützen, finden Sie hier >>