branto Smart Home Startup

Branto: Funkzentrale mit Rundumblick

Das ukrainisches Start-up Branto sucht derzeit über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter nach Investoren für seine innovative Smart Home-Lösung. Das Unternehmen wurde im November 2011 gegründet und spezialisiert sich auf Soft- und Hardware aus dem Internet of Things-Umfeld. 500.000 US-Dollar werden benötigt, um das Gerät zur Marktreife zu führen

High-Tech-Kugel für das Smart Home

Branto Smart Home-Funkzentrale

Branto Smart Home-Funkzentrale (© Bild: Branto/Kickstarter)

Branto ist eine runde Kugel mit einer Vielzahl an Funktionen, diese außergewöhnliche Form unterstützt die eingebaute Kamera durch eine um 360° schwenkbare Linse. Durch den Rundumblick, kann sich nichts im Raum dem Blick von Branto entziehen. Auf die Video-Aufnahme kann live über das Smartphone zugegriffen werden, um überall und jederzeit einen Blick nach hause werfen zu können.

Neben der Kamera gibt es noch weitere Sicherheitsfunktionen in dem smarten High-Tech-Device, der Bewegungsmelder reagiert auf Eindringlinge und lässt Branto über den eingebauten Lautsprecher Alarm schlagen – mit einem großen schrecken, lässt sich so der Übeltäter vertreiben, noch bevor ein Schaden angerichtet ist. Gleichzeitig wird der Nutzer auf seinem Smartphone über ein Ereignis benachrichtigt und innerhalb kürzester Zeit lässt sich auch schon der Nachbar informieren, um nach dem Rechten zu sehen.

Aber auch Alltagsaufgaben wie das visuelle Überwachen eines Babys und das Streamen von Videodaten für eine Konferenzschaltung erledigt Branto mit spielerischer Leichtigkeit.

Branto als zentrale Einheit

Das Smart Home-System soll erweiterbar und kompatibel mit anderen Herstellern werden, so lässt sich zukünftig auch Heizung und Licht bedienen oder Musik streamen. Dazu wurde Branto mit Kommunikationsmöglichkeiten via Bluetooth, Wi-Fi, ZigBee und Infrarot ausgestattet.

Der smarte Haushaltsmanager soll dann 399 US Dollar kosten.

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>