yonomi Smart Home-App

Yonomi – Eine App für alle Smart Home-Systeme

Das Unternehmen Unifythings hat die App „Yonomi“ entwickelt, mit der unterschiedliche Smart Home-Systeme verschiedener Hersteller zentral steuerbar werden. Lästige App-Sammlungen auf dem Smartphone gehören damit der Vergangenheit an.

Unübersichtliche App-Sammlungen

Mit jedem Smart Home-System kommt die passende App. Es können sich eine ganze Menge Steuerungsportale auf dem Smartphone sammeln. Die Schaltung von Lampen, Steckdosen, Überwachungskameras, Heizsystemen – alle verlangen nach der passenden App. Das Smartphone, welches ja eigentlich als Universalfernbedienung für das Smart Home herhalten soll, wird unübersichtlich für eine schnelle Steuerung der smarten Geräte.

Mit Yonomi mehr aus dem Smart Home herausholen

Yonomi Smart Home-App

Yonomi Smart Home-App (© Bild: Yonomi)

Eine Besonderheit von Yonomi – nicht nur die Steuerung der Smart Home-Geräte ist möglich, sondern auch die systemübergreifende Einrichtung von logische Befehlsketten.
Wenn Ihr beispielsweise eine Playlist auf euren Sonos WLAN-Lautsprechern abspielt, dimmt automatisch das Philips Hue Lichtsystem auf eine gemütlichen Beleuchtung herunter. Durch diese nützliche Funktionalität, sind eurem vernetzten Zuhause keine Grenzen gesetzt.

Zurzeit lassen sich folgende Smart Home-Systeme über die App steuern, weitere Kooperationen sollen folgen:

  • Wemo Smarthome
  • Thermostate von Nest
  • Jawbone Up Fitnessarmband
  • Sonos WLAN-Lautsprecher
  • Philips Hue Lichtsystem

Aktuell nur für Android-Geräte

Das Team von Unifythings entwickelt die App ständig weiter. Aktuell steht diese nur Android-Geräten im Googleplay-Store zum Download bereit, eine Version für Apple-Geräte (iOS Betriebssystem) soll bald folgen.

Die App ist kostenlos, also einen Test wert.

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>