Musikproduzent Will.i.am stellt eigenes Wearable vor

Immer mehr Musikproduzenten steigen in das Elektronik-Geschäft ein. Ein sehr bekanntes und erfolgreiches Beispiel sind die Beats Kopfhörer von Dr. Dre. Der Hip-Hop-Produzent hat das Unternehmen Beats Electronics gegründet und ein beeindruckendes Imperium errichtet. Weltweit sind die kostspieligen Kopfhörer eines der begehrtesten Elektronik-Artikel.

Wearable von Will.i.am

Wearable von Will.i.am

Auf der Dreamforce Conference in San Francisco hat Superstar Will.i.am vor ein paar Tagen, sein selbst kreiertes Wearable vorgestellt und ist damit der nächste namenhafte Künstler, der in der Elektronik-Branche Fuß fassen möchte. Der Star der Black Eyed Peas hat das Gerät mit 35 Entwicklern selbst entworfen. Es handelt sich bei dem Wearable nicht um eine Smartwatch, die in Verbindung mit einem Smartphone agiert, sondern um ein eigenständiges Device. Das Wearable ist mit Funktionen wie Telefonie, Sprachsteuerung und einem Musikplayer ausgestattet.

Vermarktungspartner sind AT&T, Telefonica und O2, wann das Produkt auf dem Markt kommen soll, ist allerdings noch unklar.

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>