HomeWizard

Testbericht HomeWizard

Wir haben ein neues Testpaket erhalten: HomeWizard ist eine kostengünstige SmartHome-Lösung, ob darunter die Funktionalität oder Qualität zu leiden hat, können Sie in unserem Testbericht nachlesen.

Das in den Niederlanden entwickelte System HomeWizard hat einigen Komfort zu bieten. Das Startpaket ist mit einer Funkzentrale und sechs Komponenten ausgestattet, die das Zuhause intelligent machen.

Lieferumfang

HomeWizard Paket

HomeWizard Startpaket

Im Lieferumfang befinden sich folgende Komponenten und Zubehör:

  • HomeWizard Box (Funkzentrale)
  • Mini USB Kabel
  • Ladegerät
  • Handbuch in mehreren Sprachen
  • 2x Zwischenstecker
  • Rauchmelder
  • Türklingel
  • Thermostat
  • Tür-/Fenstersensor

Die HomeWizard Box ist das Herzstück der Smart Home-Lösung, es vernetzt alle Smart Home-Geräte mit einander. Über die HomeWizard-App wird aus dem Smartphone oder Tablet die Universalfernbedienung des Smart Home. Nicht nur Hersteller eigene Geräte lassen sich in die Lösung integrieren, sondern auch Produkte anderer Hersteller sind kompatibel, wie u.a. Lampen von Philips HUE und D-Link Kameras. Eine vollständige Liste aller kompatiblen Geräte finden Sie hier


Installation und Einrichtung

Die beiliegende Anleitung im HomeWizard-Startpaket begleitet verständlich durch die einzelnen Installationsschritte.

Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten bei der Installation

  • Einrichtung auf dem Smartphone/Tablet
  • Einrichtung auf dem Computer
HomeWizard Box

HomeWizard Box – Funkzentrale

Die Installation und Einrichtung kann vollständig über ein mobiles Endgerät abgeschlossen werden. Bei vielen Smart Home-Lösungen ist eine Installation auf dem Destop-PC vorausgesetzt. HomeWizard ist damit deutlich flexibler und der Umfang der App größer.

Die Konfiguration beginnt auf dem Smartphone oder Tablet. Die HomeWizard-App ist kompatibel mit IOS- und Android-Geräten und kann im jeweiligen App-Store heruntergeladen werden.

Die Funkzentrale wird mit der Steckdose verbunden, anschließend erscheint diese als eigenes WLAN-Netzwerk in den Einstellungen vom Endgerät.

Die Konfiguration beginnt mit dem Öffnen der App, in drei kurzen Schritten wird das Benutzerkonto für die Haussteuerung eingerichtet. Wenn es während der Einrichtung Probleme gibt, ist die Firmware höchstwahrscheinlich nicht auf dem neuesten Stand. Nach dem Update, sollte die HomeWizard Box problemlos einrichtbar sein.

Firmware aktualisieren

Windows

  1. Tool über den PC hier herunterladen
  2. Schließen Sie die HomeWizard Box mit dem mini USB-Kabel am PC an und starten Sie ‘FWUpdate.exe’
  3. Danach stehen zwei Buttons zur Auswahl. Wählen Sie den Button, mit dem Sie die Firmware vom Internet downloaden können
  4. Wählen Sie den richtigen Comport (Im Regelfall wird dieser automatisch angezeigt)
  5. Mit dem anderen Button können Sie die Firmware aktualisieren. Der Status der Aktualisierung wird anschließend angegeben.

Mac

  1. Tool über den Mac hier herunterladen
  2. Schließen Sie die HomeWizard Box mit dem mini USB-Kabel am Mac an
  3. Öffnen Sie das heruntergeladene Tool. Daraufhin wird automatisch nach der HomeWizard Box gesucht
  4. Klicken Sie dann auf ‘update firmware’

Funktionalitätsumfang

Die Benutzeroberfläche des Steuerungsportals/ App ist intuitiv bedienbar.

Dashboard

Die Startseite ist wie ein Dashboard aufgebaut und bietet eine Übersicht aller relevanten Informationen. Der linke obere Bereich erfasst alle gemessen Werte der Sensoren – u.a. Raumtemperatur, Luftfäuchtigkeit und Lichtintensität. Zusätzlich wird der aktuelle Zustand der Smart Home-Geräte abgebildet, mit Warnmeldungen und offenen Fenstern. Über einen Graph kann man, Tagesaktuell oder auf Wochen- und Monatsbasis, die Raumtemperatur verfolgen. Die transperente Darstellung der Messwerte hilft dabei, seinen Verbrauch zu überwachen und Sparmaßnahmen auszuwerten.

HomeWizard Startseite

HomeWizard Steuerungsportal/App – Dashboard-Übersicht aller Messwerte und Zustände

Sensor hinzufügen

Die Verknüpfung der Smart Home-Geräte aus dem HomeWizard Startpaket mit der Funkzentrale, erfolgt über die Option “Sensor hinzufügen” im Menü des Steuerungsportals. Es öffnet sich eine Auswahl verschiedener Kategorien, hier wählt man das zu verknüpfene Smart Home-Gerät aus und kann dieses wahlweise über die automatische oder manueller Erkennung (Vergabe eines Erkennungscodes) verbinden.

HomeWizard Sensor hinzufügen

HomeWizard Steuerungsportal/App – Sensor hinzufügen

Regeln anlegen

Regeln und Befehle kann man im Menü über den Reiter “Aktionen” anlegen. Testweise haben wir die Türklingel mit dem Türsensor verknüpft. Sobald sich die Tür öffnet, gibt die Türkingel ein Signal aus. Eine nützliche kleine Regel um z.B. die Terrassentür zu sichern, welche man nicht immer im Blick hat.

HomeWizard Aktionen anlegen

HomeWizard Steuerungsportal/App – Aktionen anlegen um Regeln zu definieren

Alarmmeldung

Eine hilfreiche Sicherheitsfunktion ist der Benachrichtigungs-Service, welcher per SMS oder Push-Mitteilung über festgelegte Ereignisse informiert. Sobald z.B. der Brandmelder rauch fest stellt, erhält der Bewohner einen Meldung auf das Smartphone. Durch die Sicherheitsmeldung kann man bei einem Notfall schnell reagieren und z.B. einen Nachbarn nach dem Rechten sehen lassen. Neben dem Rauchmelder kann auch z.B. ein geöffnetes Fenster eine Alarm-SMS auslösen.

HomeWizard Sicherheitsmeldung

HomeWizard Steuerungsportal/App – Sicherheitsmeldung aktivieren


Fazit

HomeWizard ist eine Lösung die selbst Anfängern im Smart Home-Bereich einen schnellen Einstieg ermöglicht. Das Steuerungsportal ist intuitiv bedienbar und leicht verständlich. Viele nützliche „Aktionen“ machen das Zuhause eigenständig und lernfähig.

Ein weiterer Vorteil ist die Kompatibilität mit anderen Herstellern. Damit ist sichergestellt, dass es für die Smart Home-Lösung von HomeWizard immer viele alternative Zubehörkomponenten, zu unterschiedlichen Preispunkten, geben wird.

HomeWizard ist ein preiswerter Einstieg in die Hausautomation und überrascht dennoch mit umfangreichen Funktionen und einer benutzerfreundlichen Bedienung.

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>